Was tun, wenn Sie ein Sanitärproblem haben?

Bad Führung wie man wie installiert man wie benutzt man Klempner benötigt Installation

Erfahren Sie mehr darüber, wie Sie in diesem Artikel mit Probleme mit der Sanitärprobleme umgehen können.

 

Sanitärhilfe

 

Wie beheben Sie ein Sanitärproblem?

Im Notfall ist es wichtig zu wissen, wie Grundgeräte verwendet werden. Schalten Sie sofort die Stromversorgung und das Wasser aus, nachdem das gebrochene Rohr repariert wurde. Stellen Sie immer sicher, dass alle elektrischen Geräte, Schalter, Deckenrosen und Auslässe vor dem Neustart des Geräts trocken sind. Wasserdichtung kann schnell mit selbstfundigem Reparaturband erzeugt werden. Eine Burstrohrkopplung kann verwendet werden, um ein Burstrohr zu reparieren, das etwas mehr als 40 bis 50 mm lang ist.

Plastik-Push-Fit-Gelenke, die an Kupferrohren verwendet werden, stören einen Erdbindungsmechanismus in einem Sanitärsystem. In einem solchen Szenario müssen Sie ein neues Rohr installieren. Push-Fit-Rohrreparatur-Kits sind einfach zu bedienen und können verwendet werden, um Kupfer- oder Kunststoffrohre zu reparieren. Sie benötigen die folgenden Gegenstände: Stoppen Sie die Wasserversorgung und lassen Sie das Rohr vollständig ab. Führen Sie einen Schnitt auf beiden Seiten des beschädigten Abschnitts durch und entfernen Sie diesen Abschnitt aus dem System.

Die Behandlung einer undichten Rohrverbindung erfordert einige Fähigkeiten, aber die Verwendung von Kitt ist viel einfacher. Lassen Sie den Kitt trocknen, dann schleifen und dann malen. Zuerst den gebrochenen Wasserhahn einschalten und dann den funktionierenden. Nach Abschluss des Härtungsverfahrens prüfen Sie dann, ob die Lecks geleckt werden. Vorbereitungen sollten getroffen werden, wenn Sie lange Zeit weg sein werden.

Sie sollten alle Rohre in Ihrem Dachboden, in Ihrem Keller, in Ihrer Garage oder an anderen Orten zurückbleiben, an denen sie extrem kalte Temperaturen ausgesetzt sind. Warten verzögert nur den Einsetzen des Einfrierens, wodurch sich Eis in Rohren entwickelt und das Wasser verhindern kann. Möglicherweise gibt es ein gebrochenes Rohr, eine lockere Verbindung oder die Zisterne ist undicht. Stellen Sie sicher, dass das Hauptstoppventil nicht geöffnet ist. Wenn das Ventil längere Zeit offen gelassen wurde, führt die Blockierung des aufsteigenden Haupts zu keinem Durchfluss.

Machen Sie, dass der kalte Wassertank auf dem Dachboden noch funktioniert. Es gibt eine Luftschleuse oder eine Verstopfung in der kalten Zisterne oder der Warmwasserzylinderversorgungslinie. Es ist wichtig, auf die schlimmste Situation vorbereitet zu sein, während er versucht, eine Spüle zu öffnen. Chemikalien können auf Ihre Haut spritzen und chemische Verbrennungen auf der Hautoberfläche verursachen. Verwenden Sie einen Kolben erst, nachdem die Chemikalienspüle vollständig gespült wurden.

Verwenden Sie nicht, wenn andere Chemikalien wie Bleichmittel vorhanden sind. Ein schneller Abfluss -Unclogger löscht die Abflüsse bis zu 20 Meter entfernt. Es kann effektiv und effizient Clogs entfernen, die durch Haare, Seifenakkumulation, Papier, Fett und Nahrungsmittelpartikel erzeugt werden. Um eine Blockade zu entfernen, sollten Sie einen Eimer warmes Wasser aus einer Höhe in die Pfanne gießen.

Erfahren Sie, wie Sie die häufigsten Sanitärprobleme identifizieren, vermeiden und beheben können.

Das Vorhandensein von Wasser in Ihrem Haus kann erhebliche Schäden verursachen. Daher ist es wichtig, sofort zu reagieren, wenn ein Problem mit dem Sanitärsystem auftritt. Halten Sie ein paar grundlegende Reparaturgeräte und -versorgungen in Ihrem Tool -Kit und wissen Sie, was im Notfall zu tun ist, und Sie werden in der Lage sein, die Mehrheit der Probleme nicht außer Kontrolle zu bringen.

So erstellen Sie eine lang anhaltende Reparatur an einem zerbrochenen Wasserrohr

Eine Burstrohrkopplung kann verwendet werden, um ein Burstrohr zu reparieren, wenn der beschädigte Teil nicht mehr als 40 bis 50 mm lang ist (aber immer die Empfehlungen des Herstellers vor der Verwendung dieser Methode lesen). Darüber hinaus kann ein Push-Fit-Rohrreparatur-Kit, das ein gebrochenes Rohr fixiert, ohne dass die aktuelle Rohreinrichtung entfernen muss, oder mit einer flexiblen Schlauchverbindung kann die Aufgabe verwendet werden. Wenn dies nicht der Fall ist, müssen Sie ein neues Stück Rohr installieren.

Erstens und zuerst ist die Sicherheit von größter Bedeutung.

Die Verwendung von plastischen Push-Fit-Gelenken an Kupferrohren bricht die Kontinuität eines Erdbindungssystems in einem Sanitärsystem. Verknüpfen Sie mit zwei Bindungsklemmen die beiden Kupferrohre mit einer Länge von 4 mm2 Einkern-Erddraht miteinander. Dadurch wird die elektrische Verbindung wieder hergestellt.

Rohrreparaturset mit Push-Fit-Ausstattung

Push-Fit-Rohrreparatur-Kits sind einfach zu bedienen und können entweder auf Kupfer- oder Kunststoffrohren installiert werden, ohne spezielle Geräte zu benötigen. Sobald der beschädigte Abschnitt entfernt wurde, drücken Sie einfach die Anpassung vollständig auf das Rohr (Kunststoffrohre erfordern einen Einsatz, der im Kit enthalten ist, um zuerst in das Rohr in das Rohr zu schieben, um die Form des Rohrs zu erhalten) und dann Drehen Sie die Kunststoffmutter im Uhrzeigersinn, um die Anpassung an Ort und Stelle zu sichern (dies hilft dabei, die Form des Rohrs zu halten). Zusätzlich zum Kit gibt es detaillierte Anweisungen.

Sie benötigen die folgenden Vorräte:

  • Rohrschneider, manchmal als Rohrscheiben bezeichnet, werden zum Schneiden von Rohren verwendet.
  • Miniatur -Hacksägen, oft als Junior -Hacksäks bekannt
  • Schmale halbe Runde Datei
  • Stahlwolle oder eine abgebautes Bürste können verwendet werden.
  • Rohrschlüssel oder Wasserpumpenzange
  • Schraubenschlüssel mit einer Einstellungspanne
  • Komprimierung (gerade) Kupplungen, Oliven und Kappen, 15 mm oder 22 mm Drückung -Rohr -Rohr -Reparatur -Kit, geeignet für 15 mm oder 22 mm Rohre geeignet
  • PTFE Tape

Sie benötigen die folgenden Schritte für Lieferungen:

  • Schritt 1: Schalten Sie Ihre Wasserversorgung aus und leeren Sie das Rohr vollständig.
  • Zweitens, schneiden Sie mit einem kleinen Rohrschneider entlang jeder Seite des beschädigten Teils und entfernen Sie dann das Rohrstück aus dem System. Es ist möglich, dass Sie das Rohr möglicherweise aus benachbarten Klemmen entfernen müssen, um den Cutter um ihn herum zu drehen. Wenn dies keine Option ist, kann eine Hacksäge verwendet werden.
  • Durch das Entfernen der Burrs aus den geschnittenen Enden mit einer kleinen Halbrundenfeile und einer Stahlwolle oder einer abgebrochenen Bürste können Sie alle Farbe, Anlauf oder Limescale entfernen, die sich in Schritt 3 auf dem Kupferrohr angesammelt haben.
  • Entfernen Sie die Kappenmuttern und Oliven (Metallringe) aus der Rohrkopplung und setzen Sie sie in Schritt 4 in die Enden jedes Schnittrohrabschnitts ein. Wickeln Sie das PTFE -Klebeband über die Gewinde jeder Komprimierungsgelenk etwa fünfmal im Uhrzeigersinn. Wasser wird durch PTFE -Klebeband abgestoßen, was bei der Schaffung einer wasserdichten Siegel hilft. Wickeln Sie beim Auftragen von PTFE -Klebeband auf ein Gewinde das Klebeband in die entgegengesetzte Richtung um das Gewinde in die entgegengesetzte Richtung, um sicherzustellen, dass es sich nicht enträtselt, wenn die Mutter festgefahren ist.
  • Der letzte Schritt besteht darin, die Rohrenden einzulegen, die in die gebrochene Rohrverbindung geschnitten wurden. Halten Sie die Kupplung mit einem Rohrschlüssel oder einer Wasserpumpenzange an Ort und Stelle, während die Muttern mit einem einstellbaren Schraubenschlüssel festziehen.

Anweisungen zur Behebung einer undichten Rohrverbindung

Durch die Reparatur einer undichten Lötverbindlichkeit ist etwas Fachwissen erforderlich, aber es ist weitaus einfacher, Reparaturkitt zu verwenden, wodurch das Leck dauerhaft gestoppt wird und Ihnen Zeit spart. Dann, nachdem der Kitt getrocknet ist, können Sie es abschlben, glattieren und malen.

Sie benötigen die folgenden Tools:

  • Drahtbürste
  • Gummihandschuhe
  • Tuch
  • Reparaturkitt von Klempner

Die Schritte zur Reparatur einer undichten Rohrverbindlichkeit sind wie folgt:

  • Beginnen Sie, indem Sie die Wasserversorgung an den beschädigten Rohrabschnitt ausschalten und das Wasser abtropfen lassen.
  • Verwenden Sie nach dem gründlichen Trocknen des Rohrs mit einem Handtuch mit einer Drahtbürste den Bereich, der repariert werden muss. Schritt 2
  • Schritt 3: Während Sie Gummihandschuhe verwenden, um Ihre Haut zu schützen, drehen oder schneiden Sie eine ausreichende Menge an 2-teiliger Epoxidharz, um die Reparatur abzuschließen.
  • Verwenden Sie Ihre Finger, um die Substanz zu bearbeiten, bis sie eine einheitliche Färbung erreicht. Um diesen Schritt zu vervollständigen, müssen Sie schnell arbeiten, da Sie nur ungefähr 5 Minuten vor dem Verhalten der Mischung haben.
  • Drücken Sie mit Ihren Fingern den Reparaturkitt vorsichtig um das Gelenk und stellen Sie sicher, dass er in den Raum zwischen Rohr und Anpassung gezwungen wird. Arbeiten Sie schnell, da der Kitt schnell trocknet. Glätten Sie es so viel wie möglich aus, aber gehen Sie nicht über Bord.
  • Schritt 5: Verbinden Sie die Wasserversorgung wieder und prüfen Sie, ob Sie 24 Stunden lang auf die Abschluss des Härtungsprozesses warten.

Anweisungen zur Reparatur und Luftschleuse

Nach einem Abfluss und Nachfüllen Ihres Sanitärsystems ist es möglich, dass Luft in den Rohren eingeschlossen ist. Dies führt dazu, dass Ihre Wasserhähne sputtern und in einigen Fällen den Fluss vollständig ausschalten. Ein Gartenschlauch, der mit dem kalten Kalthahn angeschlossen ist, der unter dem Netzdruck (oder einem anderen Kalthahn, wenn Sie ein direktes System haben), und das andere Ende des problematischen Wasserhahns kann dazu beitragen, alle Hindernisse zu beseitigen. Schalten Sie zuerst den gebrochenen Wasserhahn ein, gefolgt vom funktionierenden Wasserhahn und halten Sie ihn einige Minuten lang auf dem Laufenden. Wenn der Netzdruck die Luft nicht aus dem System herausschreibt, müssen Sie möglicherweise die Prozedur mehrmals wiederholen, bis die Luft entfernt wird. Schalten Sie die Wasserhähne aus und lassen Sie sie einige Minuten in Ruhe, bevor Sie versuchen, sie erneut zu verwenden. Wenn die Wasserhähne wieder richtig funktionieren, entfernen Sie den Schlauch zuerst vom höchsten Wasserhahn, gefolgt vom niedrigsten Wasserhahn und so weiter. Vergessen Sie nicht, das Wasser vollständig aus dem Schlauch abzulassen, bevor Sie es außerhalb des Hauses transportieren.

Schalten Sie den Strom und Wasser aus.

Nachdem Sie ein Burst -Rohr, ein Leck oder eine Überschwemmung von irgendeiner Art erlebt haben, sollten Sie als erstes so schnell wie möglich die Leistung in der Sicherungskiste ausschalten. Sobald das Leck festgelegt und das Wasser gereinigt wurde, überprüfen Sie alle umgebenden Sockets, Schalter, Deckenrosen und andere elektrische Geräte, um sicherzustellen, dass sie alle trocken sind. Wenn Wasser in sie eingetreten ist, schalten Sie die Stromversorgung erst wieder ein, bis sie zuvor vollständig ausgetrocknet wurden. Wenn Sie sich in dieser Position befinden, ist es wichtig, dass Sie mit Ihrem Sanitärsystem vertraut sind, einschließlich der Platzierung von Ventilen, insbesondere dem Hauptstoppventil, mit dem Sie die Wasserversorgung im Notfall abschneiden oder die erforderliche Wartung durchführen können. Die Zugänglichkeit der Ventile sollte alle paar Monate überprüft werden, um zu überprüfen, ob sie mit Leichtigkeit geöffnet und geschlossen werden können. Wenn Sie ein wenig eindringendes Öl oder Schmiermittel auf die Ventilwelle auftragen, können Sie die Freisetzung unterstützen. Lassen Sie niemals ein Ventil vollständig geöffnet, da dies die Wahrscheinlichkeit erhöht, dass es sich erfreuen kann, und verhindern, dass Sie es schließen, wenn Sie es unbedingt benötigen. Drehen Sie stattdessen das Ventil um eine Viertelwendung in die geschlossene Position.

  • Halten Sie den Strom aus, bis das Wasser vollständig verschwunden ist.
  • Im Notfall oder um Reparaturen sollten Sie wissen, wo sich das Hauptstoppventil befindet.
  • Überprüfen Sie es regelmäßig, um die Benutzerfreundlichkeit eines Ventils zu gewährleisten.

Wie man ein gebrochenes Wasserrohr repariert

Die Verwendung einer Rohrreparaturklemme ist die schnellste und effektivste Methode, um Wasserleckage aus einem Burstrohr zu stoppen, da die Linie nicht zuvor entleert werden muss. Andere werden einfach über den Burst -Bereich geklemmt, während andere auf den Burstbereich geschraubt werden. Reparaturklemmen dagegen sollten nur als vorübergehende Lösung betrachtet werden. Eine weitere Alternative besteht darin, selbstverzinsliches Reparaturband zu verwenden, um in kurzer Zeit eine wasserdichte Dichtung zu erstellen. Hier ist alles, was Sie brauchen und wie Sie alles zusammenstellen können. Sie benötigen die folgenden Vorräte:

  • Reparaturkapital
  • Schere

So reparieren Sie ein gebrochenes Wasserrohrschritt:

  • Schritt 1: Reinigen Sie das Rohr auf jeder Seite des beschädigten Bereichs mit einem sauberen Tuch, um Öl oder Schmutz zu entfernen.
  • Schritt 2: Schneiden Sie ungefähr 20 cm Klebeband mit einer Schere, sobald es enträtselt wurde. Entfernen Sie die Unterstützung vom Klebeband und verwerfen Sie es. Es ist wichtig, dass Sie schnell arbeiten, sobald das Backing -Band entfernt wurde, oder das Klebeband nicht richtig an sich selbst hält.
  • Schritt 3: Verlängern Sie das Schnittband auf etwa das Doppelte seiner ursprünglichen Länge. Wickeln Sie das Klebeband fest um das Rohr und beginnen Sie ungefähr 30 mm bis 40 mm von dem, wo sich das Loch befindet. Halten Sie eine enge Dehnung im Klebeband bei, während Sie es mit einer Überlappung von 50 Prozent um das Objekt umwickeln, um sicherzustellen, dass das Band an sich selbst bindet.
  • Schritt 4: Wenn Sie zum beschädigten Rohrstück gelangen, lassen Sie einen Spalt (wo sich das Loch befindet) und wickeln Sie das Klebeband um das Rohr auf die andere Seite des Lochs, um es zu sichern. Wegen Sie sich weiter für weitere 30 mm bis 40 mm auf der gegenüberliegenden Seite des Schadens ein, bevor Sie sich mit einer zweiten Klebebandschicht in die andere Richtung umdrehen und in die andere Richtung gehen. Decken Sie diesmal das Loch mit Ihrer Hand ab. Denken Sie daran, während der Arbeit mit ihm immer eine enge Überlappung von 50 Prozent auf dem Band beizubehalten.
  • Schritt 5 Bewegen Sie sich weiter hin und her, bis der beschädigte Bereich vollständig repariert wurde. Drücken Sie das Klebeband hart nach unten, während Sie das Ende erreichen und sicherstellen, dass es mit dem Rest seiner Länge bindet.

Wie man ein verstopftes Rohr entfunkelt

Alle Rohre in Ihrem Dachboden, unter Ihrem Erdgeschoss, in Ihrer Garage oder an anderen Orten, an denen sie sehr kalte Temperaturen ausgesetzt sind, sollten zurückbleiben, um zu verhindern, dass sie platzen und einfrieren. Nach dem Einfrieren verschieben hingegen einfach den Beginn des Einfrierens. Wenn die Temperatur über einen längeren Zeitraum unter dem Gefrieren bleibt, kann sich das Eis den Wasserfluss zu Ihren Wasserhähne und anderen Auslässen bilden und behindern. Im schlimmsten Fall kann das Eis tatsächlich Ihr Rohr brechen oder ein Gelenk auseinander schieben. Wenn Sie planen, im Winter einen längeren Zeitraum abzuschließen, ist es eine gute Idee, einige Maßnahmen zu ergreifen. Drehen Sie die Temperatur Ihres Heizthermostats auf den niedrigsten Niveau oder schalten Sie die „Frosteinstellung“ ein, wenn Sie eine haben. Dadurch werden Ihre Heizung automatisch eingeschaltet, wenn die Temperaturen nahe am Gefrierpunkt sinken. Alternativ können Sie das Hauptabschaltventil ausschalten und Ihr Wassersystem vollständig leeren. Mit einem Haartrockner kann ein gefrorenes Rohr vorsichtig aufgewärmt werden, der am Wasserhahn oder am Ventil beginnt und sich über seine Länge hinweg arbeitet, bis das Wasser wieder fließt. Alternativ können Sie Handtücher in heißem Wasser einweichen, sie trocken ringen und sie als vorübergehendes Mittel über das Rohr wickeln. Aber was auch immer Sie tun, vermeiden Sie es, einen Lötleiter in Ihrem Haus zu verwenden, da eine offene Flamme in einem Haus ein schwerwiegendes Brandrisiko darstellen kann. Darüber hinaus kann das Auftragen zu viel Wärme auf ein gefrorenes Rohr mit einem Löttorch dazu führen, dass das Wasser innerhalb des Rohrs kochen und möglicherweise explodiert.

  • Es ist wichtig, alle Rohre in Ihrem Dachboden, Keller oder Garage, die sehr kalte Temperaturen ausgesetzt sind, zu verzögern.
  • Nach dem Einfrieren startet nur die Verzögerung.
  • So setzen Sie Ihren Thermostat auf "Frost" ein, wodurch Ihre Heizung eingeschaltet wird, wenn die Temperatur unter das Gefrieren liegt.

Wie man mit Wasserlecks aus Zisternen und Tanks zur Lagerung fertig wird.

Zisternen und Panzer zur Lagerung von Wasser finden sich häufig auf dem Dachboden oder auf der zweiten oder dritten Geschichte einer Residenz. Die Folge davon ist, dass wenn sich ein Leck entwickelt, das erste, was Sie bemerken werden, ist Wasser, das durch eine Decke sprudelt. Sie müssen sich schnell bewegen, oder die Decke kann um Sie herum abbrechen. Entfernen Sie den Strom und das Wasser aus dem Hauptschalter und dem Hauptstoppventil und schließen Sie dann die Haupttür. Legen Sie Behälter, um das undichte Wasser zu sammeln, und schalten Sie dann alle Wasserhähne ein und spülen Sie alle Toiletten im Haus, um die Aufgabe zu erledigen. Während das Hauptstoppventil geschlossen ist, werden die Rohre und die Kaltwasserspeicher -Zisterne geleert und werden nicht nachgefüllt, während das Hauptstoppventil geschlossen ist. Es ist notwendig zu bestimmen, was das Leck verursacht, das sich um ein gebrochenes Rohr oder eine lockere Verbindung handelt, oder es kann sich um die Zisterne selbst handeln, die aufgrund von Problemen mit dem Ballventil oder dem Überlauf austritt oder überfließt. Wenn das Leck von einem Heißwasserzylinder kommt, schalten Sie den Kessel aus und leeren Sie den Zylinder, indem Sie einen Schlauch mit der Abflusskock an der Basis des Zylinders anschließen und an eine Außenrinne laufen, um das Wasser abzulassen. Führen Sie Reparaturen oder Austauschvorschriften durch, die erforderlich sind.

  • Der zweite und dritte Story -Dachboden und Zisternen sind oft in Häusern zu sehen.
  • Das Stoppventil ist geschlossen, so dass Rohre und die Kaltwasserspeicher -Zisterne entleert werden.
  • Es kann ein gebrochenes Rohr, eine lockere Verbindung oder die Zisterne selbst austreten oder überfließen.

Wie Sie bestimmen, warum kein Wasser aus einem Wasserhahn fließt.

Wenn Sie einen Wasserhahn einschalten und nichts passiert, kann es sehr irritierend sein, zu warten. Folgendes können Sie tun, um Ihre Wasserversorgung zu reaktivieren. Schritt 1: Schalten Sie den Wasserhahn in kaltem Wasser in Ihrer Küche oder einem anderen Kaltwasserhahn auf einem direkten System ein und lassen Sie es einige Minuten lang laufen. Wenn kein Fluss vorliegt, überprüfen Sie, ob Ihr primäres Stoppventil nicht geschlossen ist. Wenn das Problem weiterhin besteht, sollten Sie sich an Ihren Wasserversorger wenden. Schritt 2: Wenn Ihre Kaltwasserversorgung aus dem Netz in Betrieb ist, überprüfen Sie den Kaltwasserlager auf dem Dachboden. Überprüfen Sie, ob das Ballventil nicht geschlossen ist. Das Ventil zerlegen und reinigen oder gegebenenfalls ersetzen. Ein blockiertes steigendes Main, das im Winter durch Eis verursacht werden kann, führt zu einem Fluss, wenn das Ventil über einen längeren Zeitraum offen gehalten wird. Schritt 3 Wenn Ihr kaltes Wasserspeicher vollständig gefüllt ist, aber kein Wasser aus Ihren Badezimmerhähne kommt, gibt es höchstwahrscheinlich eine Luftschleuse oder eine Blockade in der Versorgungslinie, die von kalter Zisterne oder heißem Wasserzylinder führt.

  • Stellen Sie sicher, dass das primäre Absperrventil nicht behindert ist.
  • Bitte benachrichtigen Sie uns, wenn das Problem weiterhin besteht.
  • Überprüfen Sie den Kaltwasserspeicher auf dem Dachboden, um festzustellen, ob er funktioniert.

Was tun, wenn Ihr Waschbecken verstopft ist
Wenn Ihre Waschbecken langsam abfließen oder insgesamt angehalten haben, gibt es höchstwahrscheinlich eine Verstopfung in der Abfalllinie, die gelöscht werden muss. Wenn das Steckerloch langsam abfließt, ist es am häufigsten auf eine Ansammlung von Öl oder Fasern zurückzuführen, die unter dem Netz am Steckerloch gefangen sind. Wenn das Wasser überhaupt nicht wegfließt, zeigt dies an, dass das Abflussrohr eine volle Blockade und Obstruktion vorliegt. In den folgenden Abschnitten führen Sie die verschiedenen Ansätze, die Sie möglicherweise verfolgen, um das Problem zu lösen.

In erster Linie muss die Sicherheit priorisiert werden.

  • Chemikalien können auf Ihre Haut spritzen und chemische Verbrennungen auf der Hautoberfläche erzeugen. Die Verwendung eines Kolbens sollte erst durchgeführt werden, nachdem Sie Ihre Spüle der Chemikalien gründlich gespült haben.
  • Sie benötigen die folgenden Vorräte:
  • Kolben für die Spüle
  • Schweihne zum Entfernen von Clogs
  • Abflussreiniger aus Chemikalien hergestellt
  • Entblocker für Abflüsse
  • Gummihandschuhe, ein Tuch, Erdölgelee, ein Eimer und Bleichmittel
  • Es sind Sicherheitsbrillen erforderlich.

Stellen Sie vor dem Entfernen sicher, dass Sie einen Backup -Plan haben.

Das Aufspiegeln einer Spüle kann eine unordentliche Aufgabe sein. Daher ist es wichtig, dabei auf das schlimmste Szenario vorbereitet zu sein. Ziehen Sie eine Schürze oder ein altes Hemd, Gummihandschuhe und eine Sicherheitsbrille an, um Ihre Kleidung zu schützen.

  • Entfernen Sie zunächst einen sichtbaren Schmutz aus der Spüle und ziehen Sie dann den darin installierten Popup-Stopper heraus, wenn die Spüle vollständig behindert ist. Füllen Sie es auf halbem Weg mit Wasser und setzen Sie die Tasse eines Waschbeckenkolbens über das Steckerloch ein, um sie zu sichern. Füllen Sie den Überlauf mit einem feuchten Handtuch, um zu verhindern, dass der Druck verdampft. Sie sollten auch die anderen Spülenlöcher mit einem Handtuch bedecken, wenn Sie eine 2-Scherz-Spüle haben, um einen ausreichenden Druck zu erzeugen, damit der Kolben ordnungsgemäß funktioniert. Schieben Sie dann 15 bis 20 Sekunden lang den Kolben aggressiv im Reservoir nach oben und unten. Entfernen Sie den Kolben und prüfen Sie, ob das Wasser abfließt oder nicht. Es ist möglich, dass Sie diesen Vorgang möglicherweise drei- oder viermal wiederholen müssen.
  • Schritt 2 Wenn es nicht funktioniert, können Sie versuchen, eine chemische Abflussreinigungslösung zu verwenden. Tragen Sie zunächst eine kleine Schicht Erdölgelee um den Rand des Steckerlochs auf, um zu verhindern, dass es beschädigt wird. Da es extrem gefährlich sein wird, wird empfohlen, bei der Arbeit mit dieser Arbeit Schutzhandschuhe und Schutzbrillen zu verwenden. Es wird nicht empfohlen, in Bereichen zu verwenden, in denen andere Chemikalien wie Bleichmittel vorhanden sein können, da dies zur Emission potenziell gefährlicher Dämpfe führen kann.
  • Schritt 3: Wenn das Hindernis nicht entfernt wurde, müssen Sie die Abfallfalle aus dem System entfernen. Ein Eimer sollte unter die Falle platziert werden, um Verschüttungen zu sammeln. Entfernen Sie die Falle und gießen Sie den Inhalt mit dem Schraubendreher in den Eimer. Reparieren Sie die Falle und ersetzen Sie alle Waschmaschinen oder O-Ringe, die möglicherweise beschädigt wurden. Stellen Sie sicher, dass Sie es nicht in der Lage sind, da dies in Zukunft schwieriger wird, es rückgängig zu machen. Wenn dies die Obstruktion nicht löscht, sollte eine Abflussschnecken verwendet werden, um in das Abfallrohr zu untersuchen.

Entlassen Sie den Entblocker, der sofort funktioniert

Um die Abflüsse in Höhe von bis zu 20 Metern entfernt, nutzt ein sofortiger Abfluss -Entblocker ein Gas, das sich ausdehnt, wenn es mit Wasser berührt wird, was leistungsstarke Turbulenzen erzeugt, die die Abflüsse bis zu dieser Entfernung eher durch Aufregung als durch Druck beseitigen. Es werden Blockaden beseitigt, die durch Haare, Seife, Papier, Öl und Nahrungsmittelpartikel in einem Bruchteil der Zeit, die zum Waschen Ihrer Hände benötigt wird, verursacht werden. Es sollte bei verstopften oder langsam fließenden Senken verwendet werden. Denken Sie immer daran, die Paketanweisungen zu lesen und zu folgen, bevor Sie Produkte verwenden.

Was tun, wenn Ihre Toilette verstopft ist

Eine Obstruktion im Spülenmechanismus bewirkt, dass das Flush -Wasser fast zum Rand steigt und dann sehr langsam abfließt. Es ist höchstwahrscheinlich, dass der Pan -Auslass verstopft ist, aber wenn dies nicht der Fall ist, kann es mit dem Hauptentwässerungssystem ein Problem geben. Sie benötigen die folgenden Vorräte: • Schweihne abtropfen • Eimer • Bleichmittel • Gummihandschuhe

  • Der erste Schritt besteht darin, zu versuchen, einen Eimer warmes Wasser aus einer Höhe in die Pfanne zu werfen. Diese Methode ist oft erfolgreich, um ein kleines Hindernis zu beseitigen.
  • Schritt 2: Platzieren Sie einen großen Toilettenkolben über den Ausgang des Pfanne und drücken Sie den Griff mehrmals nach oben und unten, um das Hindernis zu beseitigen.
  • Schritt 3: Wenn es nicht funktioniert, versuchen Sie, eine Schnecke speziell für eine Toilette zu verwenden. Während des Drehens des Griffs erstreckt sich die Sonde um die U-Bend und die Drehungen, sodass das Obstruktion abgelehnt werden kann.
  • Schutzhandschuhe sollten verwendet werden, und die Anweisungen des Herstellers sollten gelesen und befolgt werden. Vergessen Sie nicht, die Schnecke nach jeder Verwendung mit einer Bleichlösung ordnungsgemäß zu reinigen.

Hauptpunkte zum Umgang mit einem Sanitärproblem:

  • Wischen Sie das Rohr von beiden Seiten ab, um alle Fett oder Schmutz zu entfernen. Gehen Sie nun mit Schritt 2 fort. Trennen Sie das Band in etwa 20 cm Stücke.
  • Entfernen Sie die Unterstützung vom Klebeband.
  • Sobald das Backing -Band entfernt ist, arbeiten Sie schnell, um eine gute Haftung zu gewährleisten. Erhöhen Sie die Klebebandlänge um ein anderes Messgerät.
  • Befestigen Sie das Band 30 bis 40 mm vom Loch entfernt.
  • Lassen Sie die Hälfte des Klebebands überlappen, damit das Band an sich selbst haften kann. Schließen Sie den Spalt, wickeln Sie das Klebeband um das Rohr und befestigen Sie es an der anderen Seite des Lochs.
  • Push-Fit-Rohr-Rohr-Reparatur-Kit-Push-Rohr-Rohrreparatur-Kits werden entweder für Kupfer- oder Kunststoffrohre verwendet, ohne dass zusätzliche Geräte erforderlich sind.
  • Drücken Sie die Anpassung fest auf das Rohr und drehen Sie dann die Kunststoffmutter im Uhrzeigersinn, um sie an Ort und Stelle zu sichern.
  • Die folgenden Materialien werden als Pfeifschneide als junge Hacksaws-Halbrunde-Stahlwolle oder eine abgebrochene Bürste bezeichnet. Verstellbare Schraubenschlüsselstrepper, Oliven und Mapnüsse, 15 mm oder 22 mm 22 mm Push -Push -Rohr -Rohr -Reparatur -Kit. Schneiden Sie den beschädigten Teil und entfernen Sie das Rohrstück im System.
  • Durch die Reparatur eines Lötverbindungsverbindungsverbinds mit undichte Rohrverbindungen ist das Fachwissen erforderlich, aber die Verwendung von Reparaturkitt, um das Leck korrekt zu versiegeln, kann Ihnen Zeit sparen.
  • Folgendes benötigen Sie: Gummi-beschichtete Drahtbürsten Die Reparatur von Kittleitungen eines Klempners sind: Schließen Sie das beschädigte Rohrstück und lassen Sie es abtropfen. Nachdem das Rohr geheilt wurde, verwenden Sie eine Drahtbürste, um beschädigte Bereiche zu reparieren.
  • Löschen Sie ein verstopftes Rohr Es ist wichtig, alle Rohre in Ihrem Dachboden, Keller oder Garage zurückzuziehen, die sehr kalte Temperaturen ausgesetzt sind.
  • Verlangsamung wird nur den Beginn des Einfrierens abschrecken.
  • Wenn die Wasserspeicherzisterne voll ist und kein Wasser aus Ihren Wasserhähne kommt, haben Sie höchstwahrscheinlich eine blockierte Kaltwasserversorgungslinie.
  • Waschbeckenstapfenanweisungen Das Abfallrohr ist möglicherweise verstopft und braucht Reinigung.
  • Fasern oder Fett unter dem Gitter im Steckerloch können zu einem langsamen Abfluss des Steckerlochs führen.
  • Wenn das Abflussrohr vollständig blockiert ist, fließt Wasser nicht weg.
  • Wenn Sie dies fortsetzen, können Sie einen chemischen Abflussreiniger verwenden.
  • Implementieren Sie einen Eimer, um Verschüttungen zu sammeln.
  • Tragen Sie Handschuhe und befolgen Sie die Anweisungen des Herstellers.
  • Reinigen Sie die Schnecke immer nach jeder Verwendung.

Geschrieben von
BrookPad Team



Älterer Eintrag Neuerer Beitrag


Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung genehmigt werden müssen