Top -Badezimmer -Umbau hilfreiche Hinweise

ein Badezimmer arrangieren Badezimmerdesign Badezimmerideen Badezimmerumbau Design Designideen

Erfahren Sie mehr über Tipps und Tricks für das Badezimmer.

Remodeling -Team

Top -Badezimmer -Umbautipps

Die Badezimmer sind die zweitfordernden Räume, die nach der Küche verwaltet werden können. Dieses Projekt hat viele bewegliche Teile, was es schwierig macht, alles pünktlich zu vervollständigen. Verwenden Sie diese Vorschläge, egal wie viel Geld Sie für einen Umbau ausgeben müssen. Die Renovierungsideen der Badezimmer können mithilfe des Internets erhalten werden. Im North Hollywood Showroom können Sie viele der angebotenen Produkte inspizieren, fühlen und sogar kaufen.

Versuchen Sie immer, in die Ausstellungsräume zu gelangen. Erfahren Sie mehr über die Badezimmerstandards. Nur das umgebaute Badezimmer kann umgebaut werden. Planen Sie ein ganzes Badezimmer mit einer Liste Ihrer Ziele. Beachten Sie Faktoren wie Wände und andere häufig übersehene Merkmale, die dazu führen können, dass Ihre Messungen beim Einnehmen ein paar Millimeter frei sind.

Ein Badezimmerumbau kann durchschnittlich 23 Tage dauern. Wenn am Wochenende keine Arbeit geleistet wird, entspricht dies ungefähr 4,5 Wochen (etwas mehr als einen Monat) ununterbrochener Arbeit. Überprüfen Sie auch Ihr Design, um sicherzustellen, dass Sie nichts verpasst haben. Die Badezimmer sind die zweitfordernden Räume, die nach der Küche verwaltet werden können. Dieses Projekt hat viele bewegliche Teile, was es schwierig macht, alles pünktlich zu vervollständigen. Sie können die Spannungsquelle in der Planungsphase Ihres Umbaues entfernen, indem Sie diese fünf Ideen und Methoden verwenden.

Die Wanne oder Dusche ist der Schwerpunkt des Raumes; Haben Sie keine Angst vor dem Verschwinden!

 

Als größte Einrichtung in den meisten Badezimmern tendieren Wannen und Duschen dazu, in Bezug auf Ästhetik und Design im Mittelpunkt zu stehen. Selbst wenn Sie eine Renovierung mit niedriger Budget in Betracht ziehen, werden Sie feststellen, dass es sich lohnt, diesen Spielen etwas mehr Aufmerksamkeit zu widmen. Es stehen viele Möglichkeiten zur Verfügung, und diejenigen, die Sie wählen, werden durch Ihr Budget bestimmt, aber hier sind einige Ideen, um Ihnen den Einstieg zu erlangen, egal wie viel Geld Sie für eine Badewanne oder eine Duschrenovierung ausgeben müssen:

 

Um die Kosten niedrig zu halten, sollten Sie nur die notwendigsten Artikel wie Wasserhahn, Duschkopf und andere Hardware ersetzen. In einigen Fällen kann es ausreichen, dass Sie nur die Hardware ersetzen, die alt und veraltet zu sein scheint, um Ihre Dusche oder Badewanne ein aktualisiertes Erscheinungsbild zu verleihen. Eines der erschwinglichsten Projekte mit mittlerer Reichweite ist der Ersatz von Duschtüren (oder Installation, wenn Sie bereits Vorhänge haben), was eine hervorragende Möglichkeit ist, das Aussehen und das Gefühl Ihres Badezimmers zu ändern.

 

Die Badewanne oder der Duschersatz ist eine teurere Aufgabe, die am oberen Ende des Bereichs fällt. Wenn die Gerät jedoch Anzeichen von Verschleiß aufweist, wie als Flecken, Haaranfänger oder andere Fehler, ist es Ihre Zeit wert, diesen Job zu erledigen. Einige Variablen müssen berücksichtigt werden, wie möglich, wie möglich, um eine Badewanne oder eine Dusche einer anderen Größe oder Form zu ermöglichen. Das Endergebnis ist jedoch ein zeitgemäßes, praktisches und ästhetisch ansprechendes Badezimmer.

Was ist die beste Sequenz, um mein Badezimmer zu renovieren?

Badezimmervorrichtungen sollten entfernt oder abgerissen werden. Installieren Sie Ihre neue Dusche oder Wannenbecken. Installieren Sie neue Vorrichtungen und Funktionen. Legen Sie Ihre neuen Bodenfliesen nieder. Hängen Sie die neue Trockenbauwall und beginnen Sie zu malen. Installieren Sie Ihre neuen Waschtisch und Schränke. Beenden Sie die Installation.

Um mein Badezimmer zu renovieren, muss ich die folgenden Informationen kennen.

  • Einen Finanzplan machen.
  • Wählen Sie die gewünschte Art von Badezimmer.
  • Erstellen Sie einen Grundriss für das Badezimmer.
  • Entscheidung darüber, ob Sie eine Badewanne haben möchten oder nicht.
  • Nehmen Sie zum Beispiel Lichter ...
  • Vergessen Sie die Belüftung nicht.
  • Machen Sie es ein bisschen luxuriöser.
  • Wählen Sie Badezimmermaterialien, die langlebig sind.

Holen Sie sich einen Inspirationsschatz!

Heutzutage stehen eine Vielzahl von Optionen zur Verfügung, um Ideen für eine Badezimmerverbindung zu erhalten. Natürlich ist das Internet eine fantastische Ressource mit einer Vielzahl von Umbau -Blogs, Bildgalerien, Auftragnehmerportfolios und anderen Ressourcen - alle sind hervorragende Ressourcen für Inspiration und Untersuchung von Elementen wie Farbschemata, Beleuchtungskonfigurationen und anderen Designs Elemente.

Es gibt jedoch eine andere Ressource, die Sie zusätzlich zu den verfügbaren Internetgalerien nutzen sollten. Machen Sie es sich zum Ziel gesetzt, die Ausstellungsräume zu besuchen, wann immer es machbar ist. Das moderne Badezimmer hat beispielsweise einen Ausstellungsraum in North Hollywood, der eine große Auswahl an Waren und Vorrichtungen aufweist, die Sie vor dem Kauf physisch sehen und fühlen können. Dies ist eine hervorragende Methode, um Inspiration zu erhalten. Vor allem, wenn Sie einen Einblick in die Vorrichtungen erhalten, die Sie in Betracht ziehen, können Sie feststellen, welche Teile Ihre Anforderungen und persönlichen Vorlieben am besten entsprechen.

Top -Tipps und Zeiger für das Badezimmerumbau:

  • Während der Pause wird zusätzlicher Platz benötigt.
  • Besprechen Sie das Problem der Badezimmerlüftung.
  • Pflanzen können verwendet werden, um einem Raum Farbe und Leben zu verleihen.
  • Wählen Sie die am besten geeigneten Bodenbeläge.
  • Farbe kann verwendet werden, um die Größe eines Raums zu erhöhen oder zu verringern.
  • Es ist wichtig, eine gute Badezimmerbeleuchtung zu haben.
  • Freistehende Stücke sollten enthalten sein.
  • Erhöhen Sie die Anzahl der Orte, an denen Gegenstände aufgehängt werden können.

Erfahren Sie mehr über die Standard -Badezimmerabmessungen.

Die Planung kann schwierig sein, insbesondere wenn Sie erwägen, große Möbelstücke oder andere bedeutende Geräte von ihren ursprünglichen Standorten zu verlegen. Es ist wichtig, dass Sie einige der beliebtesten herkömmlichen Badezimmermessungen bewusst sind, bevor Sie Ihr neues Badezimmer auf Papier planen.

Um Ihnen den Einstieg zu erleichtern, finden Sie hier eine kurze Liste von Dingen, die Sie berücksichtigen sollten:

  • Toiletten benötigen mindestens 30 Zoll Raum, aber größere Räume - bis zu 36 Zoll - sind für Menschen tendenziell angenehmer.
  • Badewannen variieren in der Größe, aber ein typisches, der in einem Hausverbesserungsgeschäft verkauft wird, ist 60 Zoll lang und 30 oder 32 Zoll breit. Die Tiefen können zwischen 14 und 20 Zoll liegen, wobei der Durchschnitt 14 Zoll beträgt.
  • Es wird empfohlen, dass Waschbecken mindestens 30 Zoll Freigabe haben, aber denken Sie daran, dass Sie mit sehr wenig Gegenraum von 36 oder 48 Zoll vorzuziehen sind.

Mit welchen Methoden kann ich die Kosten für die Renovierung eines Badezimmers beibehalten?

  • Stellen Sie die besten Handwerker ein, die Sie sich leisten können, um den Job zu erledigen.
  • Berücksichtigen Sie das grundlegende Minimum.
  • Behalten Sie die ursprünglich installierten Sanitäranschlüsse.
  • Wählen Sie die Eigenschaften, die Sie hervorheben.
  • Geben Sie eine Bestellung für (etwas) mehr auf als Sie brauchen.
  • Werden Sie ein Spezialist im Bereich der Vorrichtungen und Ausstattung.
  • Nur Fliesen, wo es notwendig ist.
  • Machen Sie offen zu den Möglichkeiten des Vintage.

Erstellen Sie eine umfassende Umbaustrategie.

Sobald Sie Ihre Ideen, Messungen und andere relevante Informationen in der Hand haben, ist es an der Zeit, einen umfassenden Badezimmer -Renovierungsplan zu erstellen. Beginnend mit einer Liste der spezifischen Aufgaben, die Sie ausführen möchten - alles, von einem neuen Medizinschrank oder Handtuchregal bis hin zu Malerei, Beleuchtung und neuen Leuchten - können Sie Ihre Bemühungen konzentrieren.

Sie möchten auch eine Liste potenzieller Lieferanten, Preisgestaltung und sogar Auftragnehmer zusammenstellen, an die Sie sich in Ihrem Projekt wenden möchten.

Das Erstellen eines Badezimmers ist eine weitere hervorragende Planungsmethode. Es ist nicht erforderlich, eine komplizierte technische Zeichnung zu haben. Alles, was Sie tun müssen, ist ein Diagrammpapier zu verwenden, um das grundlegende Layout des Raums zu entwerfen und dann die Vorrichtungen zu skizzieren, wie Sie möchten, dass sie nach Abschluss des Jobs erscheinen. Mit dieser Methode können Sie garantieren, dass das Badezimmer genau so konstruiert ist, wie Sie es sich vorstellen. Achten Sie darauf, Elemente wie die Trennung von Wänden und anderen häufig ignorierenden Eigenschaften zu vergessen, die dazu führen können, dass Ihre Maßnahmen während der Erfassung Ihrer Messungen um einige Zentimeter abfallen.

Ist es mir möglich, mein Badezimmer alleine umzubauen?

Sie können nur Ihr eigenes Badezimmer umbauen, wenn Sie über das erforderliche Wissen und die erforderliche Erfahrung verfügen. Reparaturen auf Oberflächenebene sind oft unkompliziert und können als Do-it-yourself-Job abgeschlossen werden. Alle Aktivitäten, die Sanitär- oder elektrische Arbeiten beinhalten, können am besten einem professionellen Klempner oder Elektriker überlassen werden. Die Zusammenarbeit mit einem Fachmann für eine vollständige Renovierung ist fast immer die beste Option.

Vergessen Sie den kleinen Druck nicht

In Bezug auf die feineren Punkte möchten Sie Ihre Badezimmerdesigns überprüfen, um sicherzustellen, dass Sie nichts übersehen haben. Beleuchtung ist ein Beispiel für etwas, das oft vernachlässigt wird.

Hausbesitzer haben sich oft zufrieden damit, alte Leuchten durch neue Armaturen zu ersetzen, anstatt zu überlegen, wie die Beleuchtung im Badezimmer neu arrangiert werden kann, um den Nutzen oder das Gefühl des Raumes des Raumes zu verbessern. Unter den anderen Überlegungen sind die folgenden:

Elektrische Filialen und leichte Schalter sowie deren Standort:

  • Farbige Fugenmörtel, Kessel und andere Dichtungsmittel in verschiedenen Oberflächen und Farben.
  • Hardware - insbesondere in Bezug auf passende Schrankknöpfe, Schubladengriffe, Leuchten, Handtuchregale und Wasserhähne, sodass die Farben und Oberflächen durchweg konsistent sind.

Wie lange sollte ein Badezimmer -Renovierungsprojekt insgesamt erfolgen?

Unter idealen Bedingungen kann eine bescheidene Renovierung des Badezimmers im Durchschnitt in ungefähr 23 Tagen abgeschlossen werden. Wenn am Wochenende keine Arbeiten erledigt sind, entspricht dies etwa 4 1/2 Wochen (etwas mehr als einen Monat), wenn die Aufgabe kontinuierlich und ununterbrochen abgeschlossen ist.

Hilfreiche Hinweise zum Umbau von Bad:

  • Dieses Projekt hat viele bewegliche Teile, was es schwierig macht, alles pünktlich zu vervollständigen.
  • Das Hauptelement des Raumes ist die Wanne oder Dusche; großzügig ausgeben!
  • Einen Finanzplan bilden.
  • Wählen Sie die Art von Badezimmer, die Sie sich wünschen.
  • Zeichnen Sie einen Badezimmerbodenanordnung.
  • Viele großartige Renovierungsblogs, Bildgalerien, Auftragnehmerportfolios und andere Ressourcen gibt es online. Alle von ihnen sind erstaunliche Werkzeuge, um neue Ideen zu entdecken und mit verschiedenen Aspekten zu experimentieren, einschließlich Farbschemata und Beleuchtungsanlagen.
  • Badezimmerbeleuchtung ist kritisch.
  • Freistehend sollte es einbezogen werden.
  • Stellen Sie beim Entwerfen Ihres neuen Bades sicher, dass Sie einige der häufigsten traditionellen Badezimmerabmessungen kennen.
  • Waschbecken sollten mindestens 30 Zoll Freigabe haben, aber dies lässt Sie nur sehr wenig Gegenraum, so dass 36 oder 48 Zoll ideal sind.
  • spezialisiert auf Armaturen und Ausstattung
  • Die Beleuchtung ist ein häufig gefeiertes Problem.
  • Die meisten Hausbesitzer reparieren veraltete Vorrichtungen, anstatt die Beleuchtung im Badezimmer neu zu gestalten, um die Funktionalität des Badezimmers oder das Raumgefühl des Benutzers zu verbessern.
  • Andere Dinge, über die Sie nachdenken sollten, sind:
  • Platzierung von elektrischen Steckdosen und leichten Schalter
  • Farbige Fugenmörtel, Kessel und Dichtungsmittel in vielen Oberflächen und Farbtönen.
  • Eine bescheidene Renovierung des Badezimmers dauert im Durchschnitt unter optimalen Umständen etwa 23 Tage.
  • Wenn am Wochenende keine Arbeit geleistet wird, entspricht dies ungefähr 4,5 Wochen (etwas mehr als einen Monat) ununterbrochener Arbeit.

Geschrieben von
BrookPad Team

 



Älterer Eintrag Neuerer Beitrag


Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung genehmigt werden müssen