Ideen für einen kleinen Garten.

design garden gardening guide how to how to use ideas

In diesem Artikel erfahren Sie mehr über Ideen für kleine Gärten.

 

Ideas for a little garden.

Ideen für einen kleinen Garten.

Mit ein wenig Planung können kleine Gärten eine große Wirkung erzielen. Zeichne zuerst die Form und die Grenzen der Handlung und experimentiere dann mit anderen Konzepten, um herauszufinden, was funktioniert. Erstellen Sie verschiedene Zonen in Ihrem Garten, um ihn größer und interessanter erscheinen zu lassen. Wenn Ihr Garten klein ist, machen Sie das Beste daraus, indem Sie ein Sonnendeck bauen. Die Terrasse bietet eine angenehme Plattform zum Essen oder Entspannen in einem winzigen Garten.

Verwenden Sie Möbel, die sich intelligent verstauen, falten und stapeln lassen. Ein Bistro-Set mit klappbarem Tisch und Stühlen oder stapelbaren Sesseln ist ideal für das Essen im Freien. Verwenden Sie Hängekörbe, Hochbeete oder Gittersysteme, um die Fläche Ihres Gartens zu maximieren. Machen Sie einen langlebigen und leicht zu reinigenden Grill oder Grill. Wenn Sie wenig Platz haben, versuchen Sie es mit einem Mehrzweck-BBQ/Grill.

Platzieren Sie Kräuterbarrieren in unterschiedlichen Höhen, um Interesse zu wecken. Um Ihren Garten oder Essbereich zu beleuchten, ohne Platz zu beanspruchen, verwenden Sie Wandlaternen. Verschieben Sie die Pflanzen aus dem Weg und ersetzen Sie sie durch Einjährige, damit die Farbe das ganze Jahr über erhalten bleibt. Erwägen Sie, duftende niedrig wachsende Pflanzen wie Thymian oder Kamille auf den freien Platz vor dem Haus zu stellen. Ein kleiner Garten schließt den Anbau von eigenem Obst und Gemüse nicht aus. Kräuter, Erdbeeren und hängende Tomatensorten funktionieren alle gut in hängenden Körben, da sie nur wenig Platz und Pflege benötigen. Wenn Sie wenig Platz haben, können Sie Gemüse in kleinen Töpfen oder Säcken produzieren.

Mit diesen Tipps kannst du einen kleinen Außenbereich optimal nutzen.

Kleine Gärten haben das Potenzial, einen großen Unterschied zu machen. Mit ein wenig Voraussicht lässt sich auch der kleinste Außenbereich in etwas wirklich Einzigartiges verwandeln. Sie können sogar den Anschein erwecken, als hätten Sie mehr Platz, als Sie wirklich haben, indem Sie Ihre Möbel arrangieren. Lassen Sie sich von uns durch einige unserer Vorschläge führen, um Ihren kleinen Garten zu einem großen Erfolg zu machen. Warten Sie und beobachten Sie, wie Sie den Garten nutzen, während Sie warten. Wie wichtig es ist, sich Zeit zu nehmen und sicherzustellen, dass Sie Ihren begrenzten Bereich optimal nutzen, wird bei der Arbeit an einem winzigen Ort noch verstärkt.

Entscheiden Sie sich für einen Schwerpunkt und beginnen Sie mit der Entwicklung einer Strategie.

Berücksichtigen Sie Ihre bevorzugte Art, Zeit im Freien zu verbringen, wenn Sie auswählen, was Sie in Ihren Garten einbauen möchten. Sobald Sie sich für einen Schwerpunkt entschieden haben, können Sie mit der Planung Ihres Gebiets beginnen. Der Erfolg einer kleinen Gartengestaltung hängt von der sorgfältigen und kreativen Planung ab, die darin steckt. Zeichnen Sie zuerst die Form und die Grenzen des Grundstücks auf und experimentieren Sie dann mit verschiedenen Ideen, um zu sehen, was im Endprodukt enthalten sein könnte, z. B. eine Terrasse, eine Terrasse oder ein kleiner Schuppen. Versuchen Sie nicht, zu viel in einen kleinen Raum zu stopfen! Betrachten Sie Ihren Wohnbereich und gestalten Sie ihn so einfach wie möglich, während Sie sich auf das konzentrieren, was Sie wollen. Wenn Sie zu viele Ideen haben, kann es etwas chaotisch werden.

Erstellen Sie Zonen und installieren Sie Bildschirme, um Personen zu schützen.

Erstellen Sie unterschiedliche Zonen in Ihrem Garten, um Ihren Bereich größer erscheinen zu lassen und Ihren Gesamtgestaltungsplan interessanter zu gestalten. Übertreiben Sie es jedoch nicht; zwei bis drei Stücke sollten für einen bescheidenen Garten ausreichen. Erstellen Sie einen großen Schwerpunkt und fügen Sie dann eine kleinere Zone in Ihr Gesamtdesign ein. So können Sie Ihren Garten aus verschiedenen Perspektiven betrachten. Screening ist eine hervorragende Methode, um Ihren Außenbereich in diese verschiedenen Zonen zu unterteilen. Es kann auch verwendet werden, um notwendige, aber uninteressante Gegenstände zu verbergen, die Sie möglicherweise nicht sehen möchten. Lebendige Sichtschutzwände wie Hecken und gepflanzte Spaliere können Ihnen helfen, einen begrenzten Platz optimal zu nutzen, indem Sie grüne Ausblicke und Barrieren schaffen.

Baue einen Sonnendeckbereich.

Decking ist eine ausgezeichnete Wahl für einen kleinen Garten, da es eine bequeme Plattform zum Essen oder Ausruhen bietet.Holzterrassen sind fußweicher als andere Bodenbeläge wie Kies oder Pflaster und können leicht mit einem frischen Anstrich von außen erneuert werden. In Längsrichtung verlegte Terrassendielen verlängern den zu bedeckenden Raum, während in der Breite verlegte Terrassendielen die zu bedeckende Fläche verbreitern würden. Beim Kauf von Holzwaren ist darauf zu achten, dass das Holz aus einer FSC-zertifizierten Quelle stammt, was auf eine nachhaltige Waldbewirtschaftung hinweist.

Es sollte an einem sicheren Ort aufbewahrt werden.

Wenn es um kleinere Gärten mit begrenztem Platz geht, ist eine Gartenlagerung unerlässlich. Es stehen mehrere fantastische Auswahlmöglichkeiten zur Verfügung, einschließlich Designs speziell für Fahrräder, Mülleimer und andere Gegenstände. Multifunktionale Möbel eignen sich hervorragend, um auf begrenztem Raum Platz zu sparen. Sie können Bänke erhalten, die unter ihnen Stauraum haben, um Gartengeräte oder Spielzeug aufzubewahren. Nutzen Sie die Wände und Türen Ihres winzigen Bereichs, um Haken und Regale aufzuhängen, um jeden verfügbaren Quadratzentimeter optimal zu nutzen. Betrachten Sie den Bereich immer sowohl aus der horizontalen als auch aus der vertikalen Perspektive. Grüne Wände und Gründächer auf Lagereinrichtungen können dazu beitragen, die Pflanzenwelt selbst an den engsten Orten zu erhöhen.

Wählen Sie Gartenmöbel aus, die Ihnen Platz sparen.

Sie können auch intelligente, platzsparende Möbel verwenden, um Ihren verfügbaren Platz optimal zu nutzen. Wenn Sie gerne draußen essen, ist ein Bistro-Set mit Klapptisch und Stühlen oder stapelbaren Sesseln eine gute Wahl. Sie sorgen gerne für Unterhaltung? Schaffen Sie zusätzlichen Platz für Freunde und Familie, indem Sie Möbel verwenden, die sich intelligent verstauen, falten und stapeln lassen. Alternativ können Sie für etwas vorübergehenderes eine Hängematte, ein Bodenkissen für den Außenbereich oder eine tragbare Sonnenliege mit Baldachin ausprobieren. Abgesehen von der Platzersparnis empfehlen wir immer, Artikel zu kaufen, die lange halten. Wenn Sie feststellen, dass Sie etwas nicht mehr benötigen, können Sie es weiterverkaufen, anstatt es wegzuwerfen. Es ist ein Win-Win-Szenario für alle Beteiligten.

Entscheide dich für ein Farbschema.

Durch die Verwendung eines Farbschemas in einem winzigen Bereich können Sie ein zusammenhängendes Erscheinungsbild erstellen. Komplementäre Farben, ähnlich wie bei der Gestaltung eines Innenraums, harmonieren im gesamten Außenbereich gut und können helfen, ein Gleichgewicht zu schaffen. Außenfarben, Beizen und Lacke können verwendet werden, um alles zu koordinieren, von Schuppen über Zäune, Wände bis hin zu Terrassen und alles dazwischen. Unsere Produktvielfalt, die für den Einsatz auf Holz, Metall und Stein geeignet ist, ermöglicht es Ihnen, Ihren Raum individuell zu gestalten und die Oberflächen vor schädlichen Witterungseinflüssen zu schützen. Sie sind auch umweltfreundlich. Denken Sie daran, dass Ihre Pflanzen mit ihren Blüten, Blättern und Beeren Teil Ihres Farbthemas sein können oder das beruhigende Grün sein können, das alle Elemente Ihres Gartens miteinander verbindet.

Erzeuge Intrigen, indem du sie in verschiedenen Höhen platzierst.

Erhöhen Sie die Höhe Ihres kleinen Gartens, um die Ihnen zur Verfügung stehende Fläche optimal zu nutzen. Dies kann durch die Verwendung einer Reihe von Pflanzmethoden erreicht werden, wie zum Beispiel Hängekörbe, Hochbeete oder Klettergerüste. Durch das Anheben des Interesses und der Farbe über dem Boden schaffen Sie zusätzliche Bodenfläche für andere Aktivitäten. In den letzten Jahren sind Kräuterwände immer beliebter geworden. Sie können Regale oder sogar Taschen für Ihre Pflanzen anfertigen, wenn Sie möchten. Sie müssen nur sicherstellen, dass Sie Ihre Pflanzen gießen, da der Niederschlag nicht immer ausreicht.

Schaffen Sie auf Ihrem Grundstück einen Platz zum Grillen oder Grillen.

Wenn das Wetter es zulässt, essen und unterhalten wir uns alle gerne im Freien. Es gibt mehrere fantastische kleine Grillmöglichkeiten, die sich perfekt für Bereiche mit wenig Platz eignen.Um Ihren Platz besser auszunutzen, können Sie einen Grill auf Rädern kaufen, der auch als Grill verwendet werden kann. Alternativ können Sie in Betracht ziehen, in eine Feuerstelle zu investieren, die auch als Grill verwendet werden kann. Multifunktionale Möbel helfen Ihnen, jeden verfügbaren Quadratzentimeter optimal zu nutzen. Unsere wichtigste Empfehlung ist, nach einem Grill zu suchen, der sowohl langlebig als auch einfach zu reinigen ist. Wir möchten so viel Zeit wie möglich mit Essen und Unterhaltung verbringen und so wenig Zeit wie möglich mit dem Aufräumen.

Benutze deine Fantasie, wenn es um Flora geht.

Pflanzen in Töpfen sind eine schnelle und einfache Methode, um Ihrem Garten Farbtupfer zu verleihen, ohne große Teile Ihres Gartens für Beete und Randbepflanzungen verwenden zu müssen. Wenn Sie mehr Platz benötigen, verschieben Sie sie einfach aus dem Weg und pflanzen Sie sie mit Ihren Lieblingseinjährigen um, damit die Farbe das ganze Jahr über erhalten bleibt. Betten und Bordüren sind aus verschiedenen Gründen nützlich. Lassen Sie sie härter arbeiten, indem Sie die Pflanzen darin stapeln. Dies ist die Technik, Pflanzen mit abnehmender Höhe zu verschiedenen Blütezeiten zu beabstanden, um die Beete über einen längeren Zeitraum bunt zu halten. Beginnen Sie im hinteren Teil des Gartens mit der höchsten Pflanze und arbeiten Sie sich vorwärts. Pflanzen Sie Kletterpflanzen an der Rückseite des Beetes, die in der Lage sind, ein Spalier (oder einen Rahmen, wenn das Beet nicht bis zu einer Grenze reicht) hochzuklettern. Pflanzen wie mexikanische Orange und Hortensien, die mitten im Garten gedeihen, sind eine ausgezeichnete Wahl. Sie helfen, die Mitte des Gartens zu füllen und werden, wenn sie am Ende der Saison geschnitten werden, nicht zu hoch. Erwägen Sie, im leeren Bereich vor dem Haus niedrig wachsende Pflanzen wie Thymian oder Kamille zu verwenden, die sowohl aromatisch als auch weit verbreitet sind. Betrachten Sie die größtmögliche Anlagengröße. Achten Sie bei der Auswahl von Pflanzen für einen kleinen Garten darauf, dass die von Ihnen ausgewählten Arten die Fähigkeit haben, sich zu ihrer maximalen Größe zu entwickeln. Einige Bäume und Büsche haben das Potenzial, gigantische Ausmaße anzunehmen, die einen winzigen Garten schnell überfüllen können.

Lassen Sie etwas Beleuchtung.

Gartenlampen können verwendet werden, um Ihren Garten nach Sonnenuntergang zu beleuchten. Die Verwendung von Wandlaternen zur Beleuchtung Ihres Gartens oder Essbereichs ohne Platzbedarf ist eine einfache und effektive Lösung. Sie bieten eine breite Palette an Beleuchtungsabdeckungen, und unsere Kollektion umfasst sowohl klassische als auch moderne Designs für eine Vielzahl von Ästhetiken. Alternativ können Gartenlichterketten verwendet werden, um eine Atmosphäre zu schaffen, indem bestimmte Teile des Gartens sanft beleuchtet werden. Wenn Sie damit Sonnenschirme, Zäune, Bäume und andere Gegenstände in Ihrem kleinen Garten wickeln, können Sie eine warme, einladende Atmosphäre schaffen. Tischleuchten und Laternen hingegen sind tragbar und können mit Batterien oder Solarenergie betrieben werden, und sie bilden auch ein schönes Herzstück für Esstische im Freien. Wir brauchen eine Beleuchtung, um einen Platz abends nutzen zu können, und Sie sollten immer darauf achten, dass Gehwege und Treppen richtig beleuchtet sind. Der wichtigste Rat ist jedoch, einen Bereich nicht zu stark auszuleuchten, um eine einladende und ruhige Umgebung zu schaffen.

Produziere dein eigenes Obst, Gemüse und Salat in deinem Garten.

Ein kleiner Garten schließt die Möglichkeit nicht aus, eigenes Obst und Gemüse anzubauen. Kräuter, Erdbeeren und hängende Tomatensorten eignen sich alle gut in Hängekörben, da sie wenig Stellfläche einnehmen und wenig Pflege benötigen. Alternativ können Sie Ihr eigenes Futter in kleinen Töpfen oder Zuchtbeuteln anbauen, wenn Sie nur wenig Platz haben. Produzieren Sie nur das, was Sie auf engstem Raum konsumieren möchten! Berücksichtigen Sie schwer zu bekommende Gegenstände. Um einzigartige Pflanzen zu kultivieren, die Sie wirklich gerne essen und pflegen, können Sie Ihre Kräuter- und andere essbare Auswahl individuell anpassen.

Schlussfolgerung zu Gartenideen

  • Mit ein wenig Planung können kleine Gärten eine große Wirkung erzielen.
  • Zeichnen Sie zuerst die Form und die Grenzen des Plots und experimentieren Sie dann mit anderen Konzepten, um herauszufinden, was funktioniert
  • Erstellen Sie verschiedene Zonen in Ihrem Garten, um ihn größer und interessanter erscheinen zu lassen.
  • Wenn Ihr Garten klein ist, machen Sie das Beste daraus, indem Sie ein Sonnendeck bauen.
  • Die Terrasse bietet eine angenehme Plattform zum Essen oder Entspannen in einem kleinen Garten.
  • Verwenden Sie Möbel, die sich intelligent verstauen, falten und stapeln lassen.
  • Ein Bistro-Set mit klappbarem Tisch und Stühlen oder stapelbaren Sesseln ist ideal zum Essen im Freien.
  • Verwenden Sie Hängekörbe, Hochbeete oder Spaliersysteme, um die Fläche Ihres Gartens zu maximieren.
  • Machen Sie einen langlebigen und leicht zu reinigenden Grill oder Grill.
  • Wenn Sie wenig Platz haben, versuchen Sie es mit einem Mehrzweck-BBQ/Grill.
  • Platzieren Sie Kräuterbarrieren in unterschiedlichen Höhen, um Interesse zu wecken.
  • Um Ihren Garten oder Essbereich zu beleuchten, ohne Platz zu beanspruchen, verwenden Sie Wandlaternen.
  • Stellen Sie Pflanzen aus dem Weg und ersetzen Sie sie durch Einjährige, damit die Farbe das ganze Jahr über erhalten bleibt.
  • Erwägen Sie, duftende niedrig wachsende Pflanzen wie Thymian oder Kamille in den freien Raum vor dem Haus zu stellen.
  • Ein kleiner Garten schließt den Anbau von eigenem Obst und Gemüse nicht aus.
  • Kräuter, Erdbeeren und hängende Tomatensorten eignen sich alle gut in Hängekörben, da sie nur wenig Platz und Pflege benötigen.
  • Wenn Sie wenig Platz haben, können Sie Gemüse in kleinen Töpfen oder Säcken produzieren.

Geschrieben von
BrookPad-Team

.


Älterer Post Neuerer Post


Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen